Heute philosophiere ich über meine Sensibilität nach..Bin ich zu sensibel????Kann man zu von etwas eigentlich gutem sein?Man sagt zwar zu nett aber im Grunde ziehen andere doch trotzdem ihren Vorteil daraus also ist jemand wohl dadurch bevorteilt?Langsam bekomm ich das Gefühl ich werd immer weicher wie ne Butterkecks ..Es is wohl zu viel passiert um dahin zurück zu kommen wo ich war obwohl es Tage gibt an denen ich mir nichts anderes wünsche.Im Grunde is es ja immer gut sich weiter zu entwickeln aber wann sind wir bloß erwachsen geworden?!Und wann fangen wir an uns so zu verhalten dnen cih fühle mich mehr wie ne 10 jährige von der Sachen erwartet werden die zu einem Leben einer 25 järigen passen(wenig übertrieben^^)Seit wann is das mit dem "sein"eigentlich so kompliziert oder ist es immer nur kompliziert wenn es mit mir zu tun hat?!Machmal sollte ich wohl in nem Viereck denken als immer nur alles als ein 16 eck mit versteckten Ecken zu sehn dann würde ich net ständig mir so ne Kopf machen aber dann wäre ich ja wohl nicht mehr ich...Wär das was gutes?Oder kann ich das damit vergleichen,dass ich endlich Rechtschreibung lernen würde?Dann wäre meine Texte doch irgendwie nicht mehr meine oder?!Das man es nicht allen Recht machen kann weiß ja jeder aber wieso is es so schwierig auch nur zwei Leute zufrieden zu stellen?Sind 3 einer zu viel?Und wie löse ich dann bitte das Problem?Als wenn ich mich entscheiden könnte zwischen zwei der besten Menschen die ich auf dieser Welt kenne....Das ist als ob ich mich für jemanden in meiner Familie entscheiden muss und es nervt mich so dermaßen..Ich will Eierkuchen und nicht verkohlten Mamoukuchen der viel zu trocken ist...Ich glaub mal wieder rede ich nur in rätseln..Freunde zu haben ist doch was seltsames.Du hast Leute die dir so viel bedeuten und dich gleichzeitig so in den schwachsinn treiben können...bekanntlich mag ich das an Menschen mit am meisten ...wenn sie beides bei mir schaffen^^Und das is der Grund warum man drei Engel nicht trennen kann

Es gab ne Zeit da hab ich net geglaubt das es Leute gibt die dich so bedingungslos mögen ohne mit dir verwant zu sein und desshalb grüße ich mal jetzt die Leute die mir echt am Herzen liegenIhr seit die die ich anrufe wenn ich mein erstes Buch geschrieben hab^^

1.4.07 16:30

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


einer der Engel *g* (1.4.07 16:45)
Hey Süße! Du hast doch auch recht, drei Engel kann und wird man niemals trennen! Wir haben alle nicht grade die beste Zeit im Moment, aber nichts wird uns jemals auseinanderbringen! Das ist doch klar! Ihr bedeutet mir so viel *knuddl* :-*
eure Kate


j (1.4.07 21:20)
jo und ich ruf dich an wenn ich meinen ersten ehelichen sex hatte!!
freu dich schon drauf!^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen